----------------
Home Anstalten Themen Sitemap Suche Kontakt Impressum
Justizvollzug in Bayern
Wir über uns
Organisation
Geschichte des Strafvollzugs
Aufgaben des Vollzuges
Behandlung der Gefangenen
Wegweiser für Angehörige
Ehrenamtliche im Vollzug
Die bayerischen Anstalten
Verzeichnis
Kurzübersichten
Zuständigkeiten
Baumaßnahmen
Berufe im Justizvollzug
Personalsituation
Berufsfelder
Stellen & Bewerberinfo
Kriminologischer Dienst
Aufgaben
Aktuelle Projekte
Wissensch. Beirat
Service
Service
News / Presse
Linkliste
Sie sind hier: Justizvollzug Bayern > Anstalten > JVA Aichach

Anschrift Postanschrift
Münchener Straße 33
86551 Aichach
Postfach 13 80
86544 Aichach
Telefon: (08251) 907-0
Telefax: (08251) 907-400
E-Mail:
poststelle(at)jva-aic.bayern.de
Lageplan/Anfahrt:


Hinweise zum Besuch von Gefangenen:

Besuchsvoranmeldung für ALLE Inhaftierten

Ohne Terminvereinbarung findet grundsätzlich kein Besuch statt. Die Besucher müssen sich telefonisch zum Besuch vormerken lassen. Die Vormerkung muss spätestens am Vortag des Besuches erfolgen.

Die Besuchsvoranmeldung ist von Montag bis Freitag, in der Zeit von 08:30 Uhr bis 14:00 Uhr unter Tel. 08251 – 907495 möglich.

Besuchstermine werden grundsätzlich nur stundenweise vergeben.

Der Besucher hat keinen Anspruch auf einen bestimmten Besuchstag. Nach Möglichkeit wird aber bei freier Kapazität auf Wünsche eingegangen.

Von der Besuchsvoranmeldung ausgenommen sind derzeit noch Verteidigerbesuche, Vernehmungen, unüberwachte Sonderbesuche u. dgl.

Bei der telefonischen Besuchsvoranmeldung erhält nur derjenige Auskunft, der nachfolgende Angaben macht:

  • Seinen Namen nennt,
  • den Namen des Gefangenen
  • das Geburtsdatum des Gefangenen
  • ggf. seine Buchnummer

Die Besuchszeiten:

Montag bis Freitag, für alle Inhaftierten:
08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
09:15 Uhr bis 10:15 Uhr
10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Regelung für Wochenend- und Sonntagsbesuche:

Für jugendliche Inhaftierte:
am 2. Wochenende im Monat - nur Sonntag!

11:15 Uhr bis 12:15 Uhr
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für alle weiblichen erwachsenen Inhaftierten:
jedes 3. Wochenende im Monat, Samstag oder Sonntag
Besuch an beiden Tagen ist nicht möglich.

10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
11:15 Uhr bis 12:15 Uhr
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für alle männlichen erwachsenen Inhaftierten:
jeden letzten Sonntag im Monat

10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
11:15 Uhr bis 12:15 Uhr
12:30 Uhr bis 13:30 Uhr
13:45 Uhr bis 14:45 Uhr
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Feiertage: an Feiertagen besteht keine Besuchsmöglichkeit!

Aus organisatorischen Gründen ist es erforderlich, 20 – 30 min vor Beginn der Besuchszeit anwesend zu sein.

Alkoholisierte und unter Drogen stehende Personen können nicht eingelassen werden.

Sofern noch kein Ausgang oder Urlaub gewährt wurde, beträgt die Besuchszeit der Inhaftierten im Monat 3 Stunden. Jugendliche Gefangene haben monatlich 4 Std. Besuch. Bei Untersuchungsgefangenen richtet sich die Besuchsdauer nach der gesetzlichen Regelung des BayUVollzG (derzeit 2 Std. im Monat).

Sobald Ausgang oder Urlaub genehmigt wurde, reduziert sich die Besuchszeit auf 1 Stunde.

Zum Besuch werden jeweils bis zu 3 Personen zugelassen, Kinder ab dem 1. Jahr zählen als eine Person. Besucher müssen auf Veranlassung der Inhaftierten in die Besuchskartei eingetragen sein (Antrag: „Erklärung für die Zulassung zum Besuch“).

Das Antragsformblatt kann vom Gefangenen zugesandt werden, oder ist an der Torwache erhältlich.

Über die endgültige Zulassung zum Besuch wird erst nach Überprüfung des Antrags entschieden.

Untersuchungsgefangene erhalten Besuch grundsätzlich nur, wenn der Anstalt die Zustimmung des Gerichts vorliegt (z. B. Sprechschein).

Alle Besucher müssen sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen.


Home Anstalten Themen Sitemap Suche Kontakt Impressum